Schutz für Ihr Eigenheim

Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser können Sie gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und weitere Elementarschäden versichern. Ihre Immobilie ist eine Ihrer stärkstes Kapitalanlagen und ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Altersvorsorge. Mit dem Verlust oder der schweren Beschädigung geht oftmals der finanzielle Ruin einher. Daher sollten Sie Ihr Eigentum ausreichend absichern. So können Sie auch in Zukunft auf den Wert Ihres Hauses bauen und sind für alle Fälle abgesichert.

Ihre Vorteile:

  • sorgfältige Ermittlung des Gebäudewertes (Wert 914)
  • unabhängiger Vergleich verschiedener Versicherer
  • Umfangreicher Versicherungsschutz ohne zusätzliche Kosten
  • möglicher Neubaurabatt
  • kostenfreie Zusatzversicherungen für Bauherren

Absicherung gegen Elementarschäden

Die Diskussion um Klimawandel und Erderwärmung hat auch die Frage nach den Folgeschäden und wer dafür aufkommt aufgeworfen.

In Mitteleuropa geht es weniger um Vulkanausbrüche, Erdbeben und Tsunami, wohl aber um starke Niederschläge und deren Folgen in Form von

  • Überschwemmungen,
  • Schneebruch oder
  • Lawinen.

Die Folgen dieser Naturereignisse sind nur durch den Abschluss einer zusätzlichen Elementarschadenversicherung abgedeckt.

Typische Schadensituationen sind:

  • Durch einen Starkregen wird das Kanalsystem überlastet und durch den Rückstau kommt Wasser aus den Bodeneinläufen im Keller hoch.
  • Durch starke Niederschläge tritt ein Bach oder Fluss in der Nachbarschaft über die Ufer und das Wasser dringt ins Haus ein.
  • Der Hang hinterm Haus rutscht ab und beschädigt oder verschüttet das Haus.
  • Lang anhaltender Schneefall führt zu einer so hohen Schneelast auf dem Dach des Wintergartens, dass dieses einbricht.
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen